9. März 2014 | Aktuelles

FALAMAT: Neuartiges Laserglas mit dem Heraeus Innovationspreis 2013 in der Kategorie beste Produktinnovation ausgezeichnet

Heraeus verlieh Ende November 2013 in einer festlichen Feierstunde in Hanau zum 11. Mal den jährlichen Innovationspreis. In der Kategorie “Beste Produktinnovation” ging der Preis an Dr. Andreas Langner vom Geschäftsbereich Heraeus Quarzglas für die Entwicklung eines neuartigen Quarzglasmaterials für Hochleistungsfaserlaser, die unter anderem in der Automobilindustrie beim Laserschweißen Anwendung finden. Mit der [...]

15. Dezember 2011 | Aktuelles

INDILAS: Innovationspreis Rheinland-Pfalz für neues Modenkopplungsverfahren verliehen

Die Zusammenarbeit zwischen dem Photonik-Zentrum Kaiserslautern e.V. (PZKL) und der LUMERA LASER GmbH wurde am 18. November 2011 mit dem Innovationspreis des Landes Rheinland Pfalz in der Kategorie „Kooperation zwischen einem Industrieunternehmen und einer Forschungseinrichtung” ausgezeichnet. Der Preis wurde von Wirtschaftsministerin Eveline Lemke überreicht.

Prämiert wurde ein neuartiges Verfahren zur Erzeugung von ultrakurzen Laserimpulsen, das auch [...]

10. Dezember 2011 | Aktuelles

BIVMIFF: Neuartige sättigbare Absorberspiegel für ps-Mikrochiplaser

Innerhalb des vom BMBF geförderten Verbundprojektes BIVMIFF (Neue Bonding- und Integrationsverfahren für einen Pikosekunden-Mikrochiplaser mit integriertem Faserverstärker und Hochleistungsfrequenzkonversion, FKZ 13N9723 ) wurden von der BATOP GmbH aus Jena sättigbare Absorberspiegel (SAM) für den Einsatz als Güteschalter in Mikrochiplasern bei einer Wellenlänge von 1064 nm entwickelt und hergestellt (Abb. (a)). Diese speziellen Absorber besitzen eine Relaxationszeit [...]

26. August 2011 | Aktuelles

HEMILAS: Verbesserung der Effizienzen und des Strahlparameterprodukt

Eine wesentliche Forderung des Markts für Faserlaser und fasergekoppelte Laser ist die Kosten zu senken. Daher ist es notwendig, die Leistung pro Systemeinheit zu erhöhen, die Konversionseffizienzen zu steigern und Montageverfahren zu automatisieren. Gleichzeitig eröffnet die gesteigerte Brillanz der Laserquellen durch immer kleinere Faserkerndurchmesser und Akzeptanzwinkel bei steigender Ausgangsleistung neue Anwendungen. Dazu sind neue brillante [...]

17. Juni 2011 | Aktuelles

SPEKTRALAS: Wellenlängen-Stabilisierung und Überlagerung

Am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik werden im Rahmen des BMBF-Projektes SpektraLas Möglichkeiten zur Brillanzsteigerung und zur spektralen Stabilisierung von Hochleistungsdiodenlasern untersucht. Beide Thematiken sind eng miteinander verknüpft, da eine Variante der Brillanzsteigerung darin besteht, Strahlung verschiedener Wellenlängen inkohärent zu überlagern. Dazu müssen die einzelnen Diodenlaserbarren bzw. Einzelemitter vorher spektral stabilisiert werden.

Die Stabilisierung wird durch externe [...]

5. Mai 2011 | Aktuelles

FALAMAT: Neuer Entwicklungsstand bei Hochleistungs-Faserlasern auf der Basis alternativer Materialien

Motivation

Durch das im FaLaMat-Projekt verfolgte Extra-Large-Mode-Area (XLMA) Faserkonzept (40 … 100 µm Kerndurchmesser, 1000 µm Faserdurchmesser) ist es möglich, kostengünstige, optimierte Pumpdioden-Barren mit reduzierter aber dennoch ausreichender Strahlqualität zu nutzen und so eine kosteneffiziente, wirtschaftliche Multimode-Faserlaser-Strahlquelle aufzubauen.

Herstellung und Vermessung von Yb-dotiertem synthetischem Quarzglas

Um das XLMA-Faserdesign umzusetzen, wurde ein Yb-dotiertes, synthetisches Bulkquarzglas entwickelt. Abb. 1 gibt einen Überblick [...]

21. April 2011 | Aktuelles

PULSAR: Flexibel, exakt, preisgünstig – Faserlasersystem optimiert industrielle Mikromaterialbearbeitung

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat in Zusammenarbeit mit sechs Industriepartnern ein vollständig faserbasiertes Pikosekundenlasersystem entwickelt, das hervorragende Ergebnisse in der Mikrobearbeitung von Messing und Aluminium erzielt.

Die Wunschliste der Industrie an Lasersysteme für die Mikromaterialbearbeitung ist lang und anspruchsvoll: Der Laserstrahl muss gut fokussierbar und ohne Justage annähernd schwankungsfrei sein. Möglichst kompakt und dicht [...]

23. Februar 2011 | Aktuelles

SPEKTRALAS: Leistungsstarke DFB-Breitstreifenlaser erzielen erstmalig mehr als 60% Konversionseffizienz

Leistungsstarke Breitstreifenlaser mit internen, epitaktisch überwachsenen distributed feedback (DFB) Gittern für die Stabilisierung auf eine geringe spektrale Breite, zeigen signifikante Verbesserungen: Zum ersten Mal konnte eine elektro-optische Konversionseffizienz hc > 60% und eine maximale Ausgangsleistung Pmax > 12W demonstriert werden. Die verbesserte Effizienz- und Leistungscharakteristik basiert auf Fortschritten beim Design und im Bereich der Herstellungstechnologie. Drei Schlüsselfaktoren wurden dafür [...]

18. Januar 2011 | Aktuelles

FaZit: Miniaturisierte, hoch integrierte Seedquellen als Basis für Faserverstärker

Die an dem BMBF geförderten Projekt FaZit beteiligten Firmen und Institute arbeiten an der Untersuchung und technischen Umsetzung von Komponenten für gepulste Faserlaser mit einer mittleren Leistung im Bereich einiger 10 W bis zu mehreren 100 W, wie sie beim Markieren, in der Mikromaterialbearbeitung, aber auch in der Medizin- und Messtechnik eingesetzt werden.

Neben [...]

28. Dezember 2010 | Aktuelles

OPTIMISE: Erfolgreiche Synthese von ORMOCER®en mit hohem Brechzahlhub nach UV-Bestrahlung

Für die erfolgreiche Realisierung eines abstimmbaren Lasers, wie er im Verbundprojekt OPTIMISE vorgeschlagen wurde, sind ganz wesentlich zwei Voraussetzungen zu erfüllen: zum einen ist ein geeignetes ORMOCER® zu identifizieren, zu synthetisieren und zu optimieren, zum anderen muss ein geeignetes Laserdesign gefunden werden.

Das ORMOCER® dient als Füllmaterial in der Gittersektion des Lasers, wo es den effektiven [...]

3. Dezember 2010 | Aktuelles

HEMILAS: Fasergekoppelter Diodenlaser mit Wellenlängenstabilisierung

Von JENOPTIK wurde ein fasergekoppeltes Lasermodul auf Basis wellenlängenstabilisierter Einzelemitter demonstriert. Da die Gitterstrukturen jeweils direkt in den Laserdiodenelementen eingebracht sind, ist kein externes Gitterbauelement erforderlich. Die Ausgangsleistung des Moduls beträgt 40W aus einer Faser mit 105µm Kerndurchmesser. Eine elektrooptische Effizienz von über 30% wurde erreicht. Die Leistungskennlinie ist linear (siehe Abbildung 1). Die Wellenlängendriften [...]

8. Oktober 2010 | Aktuelles

BIVMIFF: Einzigartiges Pikosekundenlasersystem realisiert

In Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Angewandte Physik der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und der InnoLight GmbH ist im Rahmen des BMBF Projektes BIVMIFF (Neue Bonding- und Integrations Verfahren für einen Pikosekunden-Mikrochiplaser mit integriertem Faserverstärker und Hochleistungsfrequenzkonversion) ein weltweit einzigartiges Pikosekundenlasersystem entstanden, dass im Hinblick auf eine Anwendung in der industriellen Materialbearbeitung effizient in den sichtbaren [...]

3. September 2010 | Aktuelles

INDILAS: Projektpartner eröffnet Kompetenz- & Anwenderzentrum für Zukunftstechnologie moderne Photonik / Lasertechnologie

Ein neues Photonik-Zentrum soll ab sofort kleinen und mittleren Unternehmen unter anderem Zugang zu modernen Laserstrahlquellen und deren technisch-industriellen Anwendungen verschaffen. Das sagte Wirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) bei der Eröffnung des Zentrums am 12.8.2010. Von diesem Zentrum profitierten sowohl die Unternehmen aus dem Kernbereich der Lasertechnik als auch Unternehmen mit Anwendungen in der Laser-Materialbearbeitung, so [...]

24. März 2010 | Aktuelles

HEMILAS: aktuelle Ergebnisse der Projektpartner

Bei Festkörperlasern geht der Entwicklungstrend in Richtung Faserkopplung und Faserlaser weiter. Gleichzeitig eröffnet die gesteigerte Brillanz der Laserquellen durch immer kleinere Faserkerndurchmesser, Akzeptanzwinkel bei steigender Ausgangsleistung neue Anwendungen. Dazu sind neue brillante Pumpquellen notwendig, die einerseits die geforderte Leistung als auch an das System angepasste Strahlparameterprodukte aufweisen. Im Förderverbund HEMILAS werden hochbrillante Einzelemitter und Miniarrays [...]

9. Februar 2010 | Aktuelles

ONE2FEL: Nachwuchsphysiker der Universität Jena bei amerikanischer Photonik-Konferenz ausgezeichnet

Dipl.-Physiker Jens Thomas von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist bei der „Photonics West 2010” in San Francisco mit dem 2. Platz des „LASE Best Student Paper Award” ausgezeichnet worden. Der Doktorand am Institut für Angewandte Physik (IAP) erhielt den mit 1.000 US-Dollar dotierten Preis für seinen Beitrag „Mode selective fiber bragg gratings” (Proc. SPIE 7589-16).

[...]

3. November 2009 | Aktuelles

FALAMAT: Neue Fasern getestet

Die Schwerpunkte des Projektes liegen auf der Entwicklung von laseraktivem Yb-dotiertem Quarzglas und dessen Weiterverarbeitung zu Laserfaser-Vorformen und Laserfasern (Projektpartner IPHT und Heraeus Quarzglas GmbH), die dann bei der Laserline GmbH in verschiedenden Faserlaserkonfigurationen bezüglich der maximal extrahierbaren Leistung und ihrer Langzeitgbeständigkeit getetstet werden. Die HIGHYAG Lasertechnologie GmbH konfektioniert die Fasern und entwickelt faserbasierte Komponenten [...]

2. November 2009 | Aktuelles

FAZIT: Gewinngeschalteter Dioden-gepumpter Faserlaser

Ziele: Für Aufgaben wie das Beschriften, Abtragen und Bohren in der Mikromaterialbearbeitung bieten sich gepulste Faserlaser aufgrund ihrer hohen Effizienz, einfachen Bauform und ihrer Grundmode-Stahlqualität an. Als kostengünstige Alternative zu gütegeschalteten Faserlasern und gepulsten Faserverstärkern, deren Kosten durch die verwendeten optischen Modulatoren und Isolatoren in die Höhe getrieben werden, wurde im Rahmen des [...]

19. Oktober 2009 | Aktuelles

SPEKTRALAS: spektrale Stabilisierungskonzepte weiterentwickelt

Im Rahmen des BMBF-Projektes SPEKTRALAS beschäftigt sich das Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) mit der Verbesserung der Eigenschaften von Diodenlasern. Die spektrale Breite bei 975 nm Breitstreifenlasern liegt in der Regel zwischen 3 und 5 nm – was für viele Anwendungen jedoch zu groß ist. Zwei unterschiedliche Diodenlaserstrunkturen wurden am FBH für zwei verschiedene spektrale Stabilisierungskonzepte entwickelt [...]

9. Oktober 2009 | Aktuelles

PULSAR: Kleinster aktiv gütegeschalteter Laser der Welt

Aktiv gütegeschalteter Mikrolaser der Fa. InnoLight

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes „PULSAR” (Gepulstes Lasersystem mit Adaptierbaren Pulsparametern) haben die beteiligten Firmen InnoLight GmbH und RHe Microsystems GmbH herausragende Resultate im Bereich der Mikrochip-Lasertechnologie erzielt. Mit einer Baugröße von nur 25 mm x 50 mm entstand in dieser Kooperation der weltweit kleinste aktiv gütegeschaltete Mikrochip-Laser bei [...]

30. September 2009 | Aktuelles

BIVMIFF: Mikrochip-Laser hergestellt und charakterisiert

In dem Zeitabschnitt vom April bis August 2009 wurden mehrere monolithische Mikrochip-Laser auf der Bondinggrundlage „Spin-on-Glass” hergestellt und charakterisiert. Die Bilder 1 und 2 zeigen so einen extrem kompakten Mikrochiplaser ( 1,5mm x 1,5mm x 0,7mm ) mit einem 1-Cent Geldstück und einer M8-Sechskantmutter im Hintergrund als Größenvergleich.

Eine temperaturstabile Montagetechnologie für Laserkristalle auf sättigbaren Absorbern [...]

29. September 2009 | Aktuelles

HEMILAS: Hochbrillante Einzelemitter und Miniarrays zum Bau von Diodenlasern für industrielle Anwendungen

Bei Festkörperlasern geht der Entwicklungstrend in Richtung Faserkopplung und Faserlaser weiter. Gleichzeitig eröffnet die gesteigerte Brillanz der Laserquellen durch immer kleinere Faserkerndurchmesser, Akzeptanzwinkel bei steigender Ausgangsleistung neue Anwendungen. Dazu sind neue brillante Pumpquellen notwendig, die einerseits die geforderte Leistung als auch an das System angepasste Strahlparameterprodukte aufweisen. Im Förderverbund HEMILAS werden hochbrillante Einzelemitter und Miniarrays [...]

1. Juli 2009 | Aktuelles

Projekt FALKO gestartet: neue Hochleistungs-Faserlaser für die industrielle Fertigung

BMBF-Forschungsprojekt FALKO soll Komponenten in Deutschland verfügbar machen

Hochleistungs-Faserlaser für Anwendungen der industriellen Materialbearbeitung wie das Schneiden und Schweißen werden seit einigen Jahren intensiv untersucht. Inzwischen sind Faserlaser mit Leistungen von mehr als 2kW bei exzellenter Strahlqualität kommerziell verfügbar. Dem Angebot der hohen optischen Leistung steht aber noch keine kompakte, justage- und wartungsarme hybrid oder monolithisch [...]

15. Juni 2009 | Aktuelles

HEMILAS: Optimiert für effiziente Faserkopplung

Bemusterungsstart für brillante Mini-Laserbarren.

Die neue Mini-Laserbarren-Generation von OSRAM Opto Semiconductors besticht durch ihre außerordentliche Brillanz im Wellenlängenbereich von 910 bis 1020 nm. Leistung und Strahlparameter sind so aufeinander abgestimmt, dass sich der enorm starke Lichtstrahl, der in einem definierten Winkel die kleine Austrittsfläche verlässt, perfekt in einen kleinen Faserkerndurchmesser mit beschränktem Akzeptanzwinkel einkoppeln lässt. Die [...]

24. März 2009 | Aktuelles

Projekt BIVMIFF gestartet

Ein gemeinsames Forschungsprojekt der Friedrich Schiller Universität Jena und der Firmen BATOP GmbH aus Jena und InnoLight GmbH aus Hannover soll zu einem völlig neuartigen Lasersystem führen.

In dem Projekt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderprogramms „Optische Technologien” unterstützt wird, sollen unkonventionelle Verbindungstechnologien als innovative Lösungsansätze für moderne Laser untersucht werden.

Die [...]